Dienstag, 14. Oktober 2014

ein Gastgeschenk

Da mein Bruder und meine Mutter nach England auf Klassenfahrt gefahren sind, 
blieb die Frage, wo ich die Woche über hin gehe.

Das war schnell geklärt. Zu Cora natürlich, zu meiner besten Freundin. 
Doch was sollte ich ihrer Familie als Dankeschön mitbringen?

Mama und ich haben lange überlegt bis Mama einfiel, 
daß ich noch die Blöcke mit den Schiffen hatte, die ich beim Wettbewerb "Meine Burg"
 (die Bilder zeig ich Euch ein anderes Mal) bekommen hatte.

Die zu finden war fast eine Schatzsuche!!



Kombiniert mit dem bisschen was wir noch von dem Wellenstoff hatten 
(den hat mein Bruder verwendet, als er seine Schiffe zu einer Decke genäht hat), 
war es dann ganz einfach.

In das leere Feld in der Mitte haben wir die Namen der ganzen Familie geschrieben.
Und das Segelschiff hat mir Mama "mal eben" geplottert.

Ein Glück, daß wir die Blöcke gefunden haben, 
denn sie haben sich sehr über die Decke gefreut 
und Coras Katze Sally hat sie direkt in Beschlag genommen.


Auf der Rückseite kann man sehen, wie ich gequiltet habe.



Fotos von der Klassenfahrt gibt es natürlich auch.

Und mit dieser Decke mache ich das erste  Mal beim CreaDienstag mit!

1 Kommentar:

  1. Eine tolle Decke ist das geworden!! Kompliment.... und solche "Schatzsuchen" kenne ich leider nur zu gut...... kannst mal deine Mama fragen, was für ein Chaot ich bin!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen