Montag, 30. Januar 2017

Rotkäppchen und der Hipster-Wolf - Rezension

Buchrezension

Rotkäppchen und der Hipster-Wolf


Die Märchenadaption Rotkäppchen und der Hipster-Wolf, geschrieben von Nina MacKay, erschien am 12.10.2016 im Drachenmond-Verlag.

Klappentext:

Im Märchenwald ist die Hölle los. Alle Happy Ends wurden gestohlen! Cinderella, Schneewittchen und Co. beschließen, ihre verschwundenen Prinzen zu retten, wozu sogleich eine “Verhöre-und-Töte”-Liste der Verdächtigen erstellt wird:
1. Wölfe töten
2. Hexen töten
3. böse Stiefmütter töten (wobei das oft mit Punkt 2 einhergeht)
4. böse Feen töten

Nur Red findet die Idee äußerst schwachsinnig. Doch dann taucht ein gutaussehender Hipster auf, der mehr über die verschwundenen Prinzen zu wissen scheint. Schnell stellt sich heraus, dass Everton eigentlich ein Werwolf ist und auf der Liste der durch die Prinzessinnen bedrohten Arten steht. Red bleiben plötzlich nur sieben Tage, um die Prinzen zu finden, bevor sie Ever ausliefern muss. Doch warum will gerade er eigentlich die Happy Ends zurückbringen? Benutzt er Red nur für seine eigenen Zwecke? Sicher ist jedoch: In Reds Leben nimmt ab sofort die Zahl der Hipsterwitze wahnwitzige Ausmaße an, sehr zum Leidwesen von Ever …

~*~

Die Idee, Märchenfiguren in die Neuzeit zu setzten, ist genial. Auch, dass sie im „Märchenwald“ leben und es auch noch andere Länder gibt, wie z.B. Neverland, macht die ganze Geschichte sehr spannend. Leider sind die Charaktere der Prinzessinnen am Anfang der Geschichte alle gleich strohdoof und sich recht ähnlich. Was sich jedoch glücklicherweise im Laufe der Geschichte ändert.
Der Hipster-Wolf Everton ist sehr sympathisch und auch einige andere Charakter wurden ziemlich cool umgesetzt.
Man kann richtig merken, wie die Autorin in ihrer Geschichte gewachsen ist. Die Story ist extrem amüsant und man hat viel zulachen.
Das Buch wurde wunderschön gestaltet. Die Zeichnungen sind hammer (Ganz viel lieb für Tinkerneat! ♥) und das Cover passt perfekt zur Geschichte.



Bevor ich das Buch gelesen habe, habe ich einiges Schlechtes gehört. Doch mir gefällt die Geschichte und die Entwicklung der Charaktere.

~*~

Autor: Nina MacKay
ISBN: 978-3959919890

Bewertung: 3½ von 5 Buttercremetörtchen


~*~


und hier ist meine Challenge-Seite

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen